Neue Energien

windkraftEnergiewende im Landkreis Osterholz

Energie ist der Baustein des Lebens und sein fragiles Fundament. Energie begründet Wohlstand. Gleichzeitig gefährdet der unersättliche Bedarf an Energie das ökologische Gleichgewicht und die begrenzten Ressourcen der Erde.
Auch der Landreis Osterholz hat die Energiewende eingeleitet. Der Umbau des Energiesystems soll bis zum Ende 2030 vollzogen sein.

Windkraft

Seit kurzem steht in der Jacobs-Frerichs-Straße in Osterholz-Scharmbeck ein Windrad: Die H3 Entwicklungsgesellschaft erprobt hier ein neues Konstruktionsmodell. Das Rad ist durch ein auf Kugeln gelagertes Kopfstück sehr leichtgängig. So reichen schon geringe Windstärken aus, um Strom produzieren zu können – etwa 3000 bis 400 Kilowattstunden im Jahr bei der derzeitigen Konstruktion. Im Laufe der Zeit (Das Rad steht noch bis Ende Februar 2012.) werden noch einige Varianten, etwa unterschiedliche Rotorblätter und Veränderungen in der Aerodynamik, damit erprobt.
Sinn und Aufgabe der Installation ist es, die Zuverlässigkeit und Effizienz von Windkraft zu demonstrieren. Horst Kammeier, Geschäftsführer von H3, hält die Nutzung der Freifläche vor dem GYM-Fitnessstudio dabei für noch ausbaufähig. So bietet das Gelände Platz für weitere Windräder. Als Alternative könnte ein zehn bis zwölf Meter hoher Neubau auch mit Photovoltaik- und Windkraftanlagen ausgestattet werden, der später als Vorzeige- und Testmodell für die Nutzung sauberer Energie dienen kann.

Photovoltaik

Mit einer Photovoltaikanlage erzeugen Sie umweltfreundlich Strom zur Einspeisung in das Netz Ihres Energieverbrauchers oder zur eigenen Nutzung.
Die meisten unserer Objekte sind mittlwerweile mit einer Photovoltaikanlage versehen.
Wir beraten Sie gerne bezüglich Möglichkeiten, Kosten und Finanzierung einer für Sie geeigneten Anlage.